• News - 27. Juni 2017

    Abschlagen für bessere Zukunftsmöglichkeiten von benachteiligten Kindern

    ​Bei strahlendem Sonnenschein und grosser Hitze hat am vergangenen Freitag, 23.Juni 2017, der Right To Play Charity Golf Cup stattgefunden. Dieses Jahr haben sich über 50 golfbegeisterte Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft und Politik im Golfclub Rheinblick in Lottstetten/D eingefunden. Dank ihrem Engagement konnte ein Erlös von rund 85'000 Franken erzielt werden, der direkt in unsere Projekte fliesst.

     

    Im Anschluss an das Golfturnier zeigte unsere National Director, Virginie Emery, anhand des Spiels „Erinnere Dich" auf, wie wir in unseren Projekten arbeiten. Das Ziel dieses Spiels ist es, sein Erinnerungsvermögen zu stärken und über Veränderung nachzudenken.

     DSC_0049 - Copy (2).JPG

    Alle Gäste durften sich einen Partner zu ihrer Seite suchen und hatten dann 30 Sekunden Zeit, sich einzuprägen, wie der Partner aussieht. Danach drehten sich beide um und jeder veränderte drei Dinge an sich selbst. Sobald man sich wieder umgedreht hatte, musste man sich überlegen, was sich an dem Partner verändert hatte.

     

    Bei unseren Spielen geht es immer um folgende drei Schritte: Reflektieren – Verknüpfen – Anwenden, was in diesem Falle wie folgt diskutiert wurde:

    1. Welche Strategie haben Sie eingesetzt, um sich das Aussehen Ihres Partners einzuprägen?
    2. Erinnern Sie sich an grosse Veränderungen, die in Ihrem Leben vorgefallen sind?
    3. Wie können Sie sich auf Veränderungen in Ihrem Leben vorbereiten?

     

    Vom Spiel ging es wieder zurück zum Sport und zur Auktion. Unser Athletenbotschafter Marco Büchel hatte das diesjährige Patronat des Anlasses und versteigerte einen Skitag sowie ein personalisiertes Honma Golfset. Bei der Auktion kamen CHF 21'000 zusammen – ein äusserst erfreulicher und wertvoller Beitrag an die Spiel- und Sportprogramme von Right To Play.


    Fotos zum Download: https://goo.gl/photos/CjiLzfnBtmRewTRD6 


    Ein riesiges Dankeschön an alle Teilnehmenden und Athletenbotschafter, die mitgespielt und somit diesen Event möglich gemacht haben. Auch bei allen, die etwas zur fantastischen Tombola beigesteuert haben, möchten wir uns herzlich bedanken.

    Unser besonderer Dank geht an Marco Büchel für seinen wertvollen und begeisternden Einsatz sowie an die Sponsoren Rahn+Bodmer, FIS (Internationaler Skiverband) und Honma für die grosszügige Unterstützung.

    Untitled-2.jpg



      
Act