• Spiele fördern die Zusammenarbeit

    #Play2Learn mit der LEGO Foundation: Wir helfen Kindern, wichtige Fähigkeiten zu erlernen und verbessern so ihre Zukunftschancen.

     

    Main Story image Lego Foundation.png 

    Eine Gruppe Schülerinnen und Schüler hat sich auf dem staubigen Vorplatz der Duthumi Grundschule in Tansania versammelt. Aufgestellt in zwei grossen Kreisen, hören sie gebannt den Instruktionen ihrer Lehrerin zu. Sie erklärt das Spiel „Bauernhof": Einem Teammitglied - dem Bauer - werden die Augen verbunden. Der Bauer muss blind seine Teammitglieder - die Tiere - finden, die sich nur durch Geräusche wie ein Muhen oder Blöcken zu erkennen geben. Gewonnen hat das Team, deren Bauer am meisten Tiere eingetrieben hat.

     

    LEGO_Graphics _DE.jpg

    Hört sich nach einem simplen Spiel an, doch solche Aktivitäten vermitteln den Kindern wichtige Fähigkeiten wie Zusammenarbeit, Empathie und Kommunikationsgeschick. Kaum geht das Spiel los, erhebt sich ein Chor aus Tierstimmen und der blinde Bauer muss versuchen, sich danach zu orientieren. Heute gewinnt das Team der Ziegen.

    Nach dieser Aktivität diskutiert die Lehrerin mit der Gruppe, was für Erfahrungen die Kinder gemacht haben und welche Fähigkeiten für dieses Spiel wichtig waren. Wie war es zum Beispiel für die Bauern, nicht alle ihre gewohnten Kommunikationsmöglichkeiten nutzen zu können? Wie fühlt es sich an, anders zu sein als der Rest? Und: Wie kann das gesamte Team dem "Bauer" trotz seiner Einschränkung unterstützten, erfolgreich zu sein?

     

    LEGO_Graphics _DE2.jpg

    „Wenn du etwas nicht weisst, musst du den anderen Teammitgliedern vertrauen, damit sie dir helfen können", erzählt die 12-jährige Tehema, die als Bäuerin ihre Ziegen gesucht hat. Karim, der Bauer aus dem anderen Team, ergänzt: „Es ist gut, sehr sorgfältig zuzuhören!"

    In Tansania nutzen 95 Prozent der von Right To Play ausgebildeten Lehrer diese Art von kindzentrierten Lernmethoden, im Vergleich zu 21 Prozent der Lehrer, ohne Right To Play Ausbildung. Der spielbasierte Ansatz ist sehr erfolgreich: "Die Kinder in unseren Programmen haben an Selbstbewusstsein gewonnen, neue Kommunikationsfähigkeiten erlernt und die Zusammenarbeit intensiviert." Dadurch werden auch die Beziehungen der Kinder zu ihren Eltern, Lehrern sowie zu den Mitschülerinnen und Mitschüler gestärkt.

     

     

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Right To Play arbeitet.

      
Act